Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Hermann Schrader
Der Bilderschmuck der deutschen Sprache in Tausenden volkstümlicher Redensarten
Nach Ursprung und Bedeutung erklärt.

7. Aufl. Berlin 1912 , Reprint: Hildesheim 2005. Mit einem Vorwort von Wolfgang Mieder, XV/543 S., Leinen
Reihe: Volkskundliche Quellen, Reihe VII: Sprichwort
ISBN: 978-3-487-12836-8
Lieferbar!

84,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Wolfgang Mieder, Professor für Germanistik und Volkskunde an der Universität Vermont, macht Schraders Bilderschmuck der deutschen Sprache für den zeitgenössischen Leser wieder entdeckbar. In seinem informativen Vorwort stellt er nicht nur Autor und Editionsgeschichte des damals in sieben Auflagen publizierten Titels vor, sondern verdeutlicht auch die Besonderheit dieses Volksbuches im zeithistorischen Kontext.
In 157 Sektionen zu ausgewählten Themen mit Überschriften wie Das Haus und seine Theile oder Leben wie Gott in Frankreich verbindet der Verfasser zahlreiche Redensarten zu einem kultur- und sprachwissenschaftlichen Essay, ergänzt durch etymologische Angaben, Belege aus der deutschen Literatur und Hinweise auf Volkserzählungen und Anekdoten.
So ist die vorliegende Sammlung „als reichhaltige Fundgrube für die sprachliche und kulturgeschichtliche Erforschung deutscher Sprichwörter und sprichwörtlicher Redensarten“ ein heute noch wertvolles Werk, das sich durch Wissenschaftlichkeit, Informationsreichtum, Lesbarkeit und Liebe zur Sprache auszeichnet.