Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Lorenzo Bonincontri
Concordantia in Laurentii Bonincontri Miniatensis carmina de rebus naturalibus et divinis
Curavit Stephan Heilen.

2000 , VI/548 S., Leinen
Reihe: Alpha-Omega, Reihe B, XVIII
ISBN: 978-3-487-11231-2
Lieferbar!

124,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Aus dem umfangreichen Werk des Humanisten Lorenzo Bonincontri da San Miniato (1410 – ca. 1491) wurden die beiden gleichnamigen Lehrgedichte De rebus naturalibus et diuinis (um 1470), für die der Autor 1484 in Rom zum zweiten poeta laureatus der Neuzeit gekürt wurde, jetzt erstmals kritisch ediert (S. Heilen, Laurentius
Bonincontrius Miniatensis, De rebus naturalibus et diuinis. Zwei Lehrgedichte an Lorenzo de’ Medici und Ferdinand von Aragonien. Einleitung und kritische Edition, Stuttgart/Leipzig 1999 [Beiträge zur Altertumskunde 129]). Die Gedichte umfassen je drei Bücher und behandeln, inspiriert vor allem durch Lukrez und Manilius, ein weites Themenspektrum: Physik und Kosmologie, Astronomie und Astrologie, Philosophie und Theologie, Medizin, Humoralpathologie und Diätetik, Biologie und Psychologie, Geographie, Geschichte, etc. Zur wissenschaftlichen
Erschließung dieser facettenreichen, aber nicht immer einfachen Texte bildet die lemmatisierte Konkordanz ein unverzichtbares Hilfsmittel. Jedes Stichwort steht in der Mitte einer Zeile und ist von ca. zwei Versen Kontext umgeben; die Stichwörter sind unter ihrem Lemma alphabetisch sortiert. Zu jedem Lexem sind die wichtigsten sprachstatistischen Daten vermerkt (absolute und prozentuale Häufigkeit). Den Schluß bildet ein Frequenzwörterbuch.