Programm
Service
Über den Verlag


Arthur Maria Rabenalt
Gesammelte Schriften
Band 2: Schriften zum Musiktheater der 20er und 30er Jahre - Opernregie 2.

2000. Mit einem Vorwort von Marion Linhardt, 236 S., mit 28 Abb.
Reihe: Rabenalt, Ges. Schriften, 2
ISBN: 978-3-487-11153-7
Lieferbar!

29,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Mit dem vorliegenden Band wird die Neupublikation der Musiktheater-Texte von Arthur Maria Rabenalt fortgesetzt, die 1999 mit "Schriften zum Musiktheater der 20er und 30er Jahre. Opernregie I" begonnen wurde. Das Zentrum bilden nun Rabenalts "Regiebemerkungen aus zehn Bühnenjahren", die er selbst 1947 im 2. Teil des Sammelbandes "Oper in der Zeit" erstmals zusammengefaßt hat. Ein Teil dieser Texte war in den zwanziger Jahren in den "Blättern des Hessischen Landestheaters" und in Hauszeitschriften anderer Theater
erschienen. Zahlreiche konkrete Beispiele lassen Rabenalts Vorstellungen von der Rolle und Bedeutung des Theaters und seinen Umgang mit historischen wie zeitgenösischen Bühnenwerken lebendig und nachvollziehbar werden. Nebn den "Regiebemerkungen" enthält der vorliegende Band Rabenalts nach Tagebucheintragungen rekonstruierte Gespräche mit Carl Sternheim aus dem Jahr 1921. Der Band schließt mit einer Rückschau: In den 1970er Jahren nahm Rabenalt Hans Curjels Buch über die Berliner Kroll-Oper zum Anlaß, die Bedeutung dieses Hauses aus seiner eigenen Perspektive neu zu umreißen. Er überschrieb dieses Statement mit der Formel "Die Legende von der Kroll-Oper". Rabenalts Ausführungen zu "Judith", "Madame Butterfly", "Die Regimentstochter", "Der Pilger von Mekka", "Der Barbier von Sevilla", "Neues vom Tage", "Fra Diavolo", "Fidelio", "Der Freischütz", "Eugen Onegin", "Das Mädchen aus dem goldenen Westen", "Die Macht des Schicksals", "Die drei Musketiere", "Glückliche Reise" und "Die Csárdásfürstin" werden durch zahlreiche Bildbeigaben ergänzt.