Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Kristine Fischer-Hupe
Victor Klemperers "LTI. Notizbuch eines Philologen"
Ein Kommentar.

2001, X/562 S., mit 20 Farbabb.
Reihe: Germanistische Linguistik - Monographien, 7
ISBN: 978-3-487-11484-2
Vergriffen. Neuaufl. geplant!

62,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Artikel ist vorbestellbar, keine Angabe zu Lieferzeiten


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die Arbeit macht sich zur Aufgabe, mit Victor Klemperers "LTI" eine der frühesten und wohl die meist gelesene Auseinandersetzung mit der Sprache im Nationalsozialismus erstmals umfassend zu kommentieren.
"LTI" hat über Jahrzehnte einem breitern Lesepublikum die "Sprache des Nationalsozialismus" im weitesten Sinne nahe gebracht und stellt für die Sprachwissenschaft einen zentralen Referenztext zum Thema dar.
Anhand der Tagebuchaufzeichnungen des Autors und zahlreicher anderer Dokumente wird hier die Geschichte des Buches - seine Entstehung 1933 bis 1946, seine Edition und seine Rezption im geteilten und wiedervereinigten Deutschland und un der Sprachwissenschaft - rekonstruiert; es werden Fragen wie die nach dem Sprachbegriff und Sprachgebrauch Klemperers, dem "enzyklopädischen Stil" oder dem "Verrat der Intellektuellen" erörtert. Ein ausführlicher Stellenkommentar und ein detailliertes Register stellen u.a. den Bezug zu den Tagebüchern 1933-1945 her, aus denen "LTI" hervorgegangen ist. Ein materialreicher Anhang, in dem 19 Buchumschläge verschiedenster LTI-Ausgaben farbig abgedruckt sind, begleitet und belegt die Darstellung.