Programm
Service
Über den Verlag


Kontrastive Lexikologie und zweisprachige Lexikographie
2. Internationales Kolloquium zur Wörterbuchforschung, St. Kliment Ohridski-Universität Sofia, 18. bis 19. Oktober 2002. Herausgegeben von Birgit Igla, Pavel Petkov und Herbert Ernst Wiegand.

2005, 188 S.
Reihe: Germanistische Linguistik, 179/05
ISBN: 978-3-487-12833-7
Lieferbar!

42,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

In diesem Band werden die Beiträge veröffentlicht, die unter dem Thema "Kontrastive Lexikologie und zweisprachige Lexikographie" während des 2. Internationalen Kolloquiums zur Wörterbuchforschung in Sofia (18.-19.10.2002) präsentiert wurden.
Die doppelte Ausrichtung des Kolloquiumsthemas setzt die enge Beziehung zwischen der bilingualen Lexikographie und der kontrastiven Lexikologie voraus und damit den Zusammenhang zwischen der Untersuchung des zweisprachigen Wörterbuchs als eines Artefaktes, das zur Befriedigung bestimmter Benutzerbedürnisse hergestellt wird, auf der einen Seite und dem auf die Beschreibung der Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen den Wortschätzen verschiedener Sprachen zielenden kontrastiven lexikologischen Vergleich auf der anderen Seite. Eben deshlab behandeln die Beiträge nicht nur theoretische Grundprobleme der bilingualen Lexikographie, sondern auch die Spezifik der lexikalischen Subsysteme verschiedener Sprachen und die Anforderungen an die Abfassung eines zweisprachigen Wörterbuchs, die daraus erwachsen.