Programm
Service
Über den Verlag


Cordula Borbe
Entwicklungstendenzen systemischer Beratung bei chronisch körperlichen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter.

2006, XIV/336 S., inkl. zahlreicher Graphiken
Reihe: Hildesheimer Schriften zur Sozialpädagogik und Sozialarbeit, 15
ISBN: 978-3-487-13216-7
Lieferbar!

29,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Nach Schätzungen von Experten ist jedes sechzehnte Kind in Deutschland chronisch krank. Neuere Forschungsergebnisse belegen darüber hinaus einen Zu¬sammenhang zwischen gesundheitsrelevanten physiologischen Prozessen bei Kin¬dern und der Qualität von Familienbeziehungen. Diesem Phänomen trägt der so genannte syste¬mische Ansatz Rechnung, der eine Grundhaltung einnimmt, deren Wurzeln in der menschlichen Interaktion zu finden sind.
Gegenstand der vorliegenden Studie ist es, theoretisch und empirisch die Entwick¬lung systemischer Beratungskonzepte für chronisch körperlich kranke Kinder und ihre Familien zu untersuchen. Dabei werden insbesondere jene Techniken näher untersucht, die sich im medizinischen Kontext als praktikabel erwiesen haben. Deren Möglichkeiten und Grenzen werden aus der Sicht von Beratern und Experten in den Blick genommen. Vorrangiges Ziel ist, die Integrierbarkeit systemischer Beratungs¬konzepte bei Erkrankungen im Kindesalter im Rahmen pädiatrischer Behandlungs¬pläne näher zu bestimmen. Diese Untersuchung ist im Feld der Sozialen Arbeit angesiedelt, richtet sich aber auch an Mediziner, Gesundheitswissenschaftler, Psy¬chologen, Mitarbeiter der Krankenkassen und interessierte Eltern.