Programm
Service
Über den Verlag


Frank Heidemann (Hrsg.); Alfonso de Toro (Hrsg.)
New Hybridities: Societies and Cultures in Transition

2006, 275 S., mit 10 Abb.
Reihe: Passagen - Passages, 6
ISBN: 978-3-487-13204-4
Lieferbar!

39,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die vorliegende Publikation umfasst 13 Aufsätze, die sich in verschiedenen Kontexten mit Hybridität auseinandersetzen und auf der internationalen Konferenz „New Hybridities“ im Kloster Seeon (Oberbayern) im Sommer 2004 erstmalig präsentiert wurden. Diese Tagung wurde von Frank Heidemann, Direktor des interdisziplinären Graduiertenkollegs „Postcolonial Studies“ der Universität München in Zusammenarbeit mit Alfonso de Toro, Direktor des Ibero-Amerikanischen Forschungsseminars der Universität Leipzig organisiert und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert.
Der Sammelband reflektiert dabei auf ein breites Spektrum postkolonialer Diskussion über Hybridität und ihre Verflechtung mit Bereichen wie Medien, Internet, Film, Fotografie, Literatur, Sprache, Körper, Sexualität, Migration und Identität.
Es finden sich Beiträge von A. de Toro, V. Borsò, A. Clarke, G. Westermann, H. Reinikainen, M. Ribeiro Sanches, W. Kiener, B. Bräuchler, J. Domdey, Chr. Ramm, R. McNamara, M. Klein, E. Anchimbe und P. Jeganathan.