Programm
Service
Über den Verlag


Rudolf Virchow
Sämtliche Werke
Abt. III - Anthropologie, Ethnologie, Urgeschichte Band 45: Gesammtbericht über die von der deutschen anthropologischen Gesellschaft veranlassten Erhebungen über die Farbe der Haut, der Haare und der Augen der Schulkinder in Deutschland. Mit zusätzlichen Texten Virchows zur Forschungsgeschichte der Schulkindererhebungen, zur "Rassen"- und anthropologischen "Juden"-Frage. Bearbeitet von Christian Andree.

Berlin 1888 , Reprint: Hildesheim 2009, CCXII/232 S., und 5 farbige Falttafeln., Leinen
ISBN: 978-3-487-13912-8
Lieferbar!

248,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die grundlegenden und keinen Antisemitismus duldenden objektiven Untersuchungen Virchows waren und sind bahnbrechend. Virchow konnte nachweisen, dass es keine typischen, den Antisemitismus stützenden körperlichen Eigenschaften bei Juden und Deutschen gibt. Jeglicher Rassenhetze wurde durch Virchows Studie, die in der NS-Zeit unterdrückt wurde, der Boden entzogen. Das weitgehend unbekannte Werk wird durch eine forschungsgeschichtliche Darstellung des Herausgebers eingeleitet, der Text selbst durch umfangreiche Register (Sach-, Personen-, geographisches und Ortsnamen-Register) erschlossen.