Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Heinrich Löffler (Hrsg.); Lorenz Hofer (Hrsg.)
Stadtsprachenforschung - Ein Reader
2 Bände.

2010, 872 S., mit zahlreichen Abb. und Graphiken.
Reihe: Germanistische Linguistik, 202-205/2010
ISBN: 978-3-487-14351-4
Lieferbar!

136,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Teilband 1. 2010. VIII/426 S. mit einigen Abb. ISBN 978-3-487-14419-1
Teilband 2. 2010. VIII/466 S. ISBN 978-3-487-14420-7

Der Reader zur Stadtsprachenforschung, die sich in den achtziger Jahren des vorherigen Jahrhunderts mit einer gewissen Verzögerung auch im deutschsprachigen Bereich etabliert und in den letzten 30 Jahren große Fortschritte gemacht hat, präsentiert eine Auswahl aus der umfangreichen, während eines stadtspezifischen Forschungsprojekts in Basel entstandenen Bibliographie. Einerseits soll die komplexe Vorgeschichte der dialektologischen Tradition zu Wort kommen und deren Fortschreibungen hin zur modernen sozio-dialektologischen Stadtsprachenforschung. Auf der anderen Seite soll der Bruch oder Neuanfang durch die Anstöße von außen sichtbar werden mit den daraus resultierenden Versuchen, welche die alte lautgeographische Tradition überführten in eine varietäten- und sozio-linguistische Analyse im funktionalen Kontext der urbanen Kommunikation.
Das Werk gliedert sich daher in die drei Themenbereiche „Stadtsprachenforschung in dialektgeographischer Tradition“, „Stadtsprachenforschung in angelsächsischen und romanischsprachigen Ländern“ und „Stadtsprachliche Varietäten im Kontext urbaner Kommunikation in deutschen und Schweizer Städten (Projekt-Berichte)“.