Programm
Service
Über den Verlag


Stadttheater Hildesheim - Die ersten 100 Jahre
Eine Dokumentation von Ute Horstmann. Mit dem Programmheft "Die Meistersinger von Nürnberg".

2009, XXXII/345 S., mit zahlreichen, z.T. farbigen Abb., Hardcover
ISBN: 978-3-487-14227-2
Lieferbar!

19,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

"(…) eine reichhaltig illustrierte und präzise recherchierte Überblicksdarstellung" (…). (Horst Fassel, Germanistik, 2010, Bd. 51, Heft 1-2)

Das Hildesheimer Theater verdankt sich dem Engagement der Bürger seiner Stadt. Am 2. Oktober 1909 wurde die erste feste Spielstätte, ermöglicht durch Zeichnung von Aktien, feierlich eröffnet.
Die kenntnisreiche und anschauliche Darstellung der früheren Dramaturgin lässt die 100-jährige Geschichte des Stadttheaters – mit vielen Aufführungsphotos – vor uns erstehen. Bis heute wird es als Drei-Sparten-Bühne geführt, die sich zwischen Kunstauftrag und wirtschaftlicher Existenz behaupten musste. Nach 1945 erlangte sie schnell überregionale Bedeutung und ist längst unentbehrlich für das geistige Leben der Stadt geworden.
Dem Buch ist das reich ausgestattete Programmheft der „Meistersinger von Nürnberg“ vorangestellt – die ‚Bürgeroper’ als Festaufführung zum Jubiläum.
Ute Horstmann, in Hildesheim geboren, studierte Philosophie und Literaturwissenschaft, promovierte über die Aufklärung in England; von 1977-1982 war sie Dramaturgin am Stadttheater Hildesheim, seitdem ist sie im Schuldienst.