Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Friedrich De La Motte Fouqué
Werke
Abteilung II: Ausgewählte Dramen und Epen. Band 08.1: Bertrand Du-Guesclin. Ein historisches Rittergedicht in vier Büchern mit erläuternden Anmerkungen. Teil 1.

Leipzig 1821 , Reprint: Hildesheim 2011. Herausgegeben von Christoph F. Lorenz., VIII/573 S., Leinen
ISBN: 978-3-487-14458-0
Lieferbar!

118,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Titelheld in diesem epischen Gedicht ist Bertrand du Guesclin (* um 1320 in Schloss La Motte-Broons bei Dinan; † 13. Juli 1380 vor Châteauneuf-de-Randon/Auvergne), ein bedeutender bretonischer Heerführer und Connétable von Frankreich, der angesichts seiner militärischen Erfolge im Hundertjährigen Krieg zwischen den Kronen Englands und Frankreichs als ein „Ritter ohne Fehl und Tadel“ in die Legende einging. In 3 Teilen erlebt der Leser das von Friedrich de la Motte Fouqué literarisch ausgestaltete Schicksal des französischen Nationalhelden von seiner Geburt bis zu seinem Nachleben.