Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Johannes Dubravius
Theriobulia
Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Alexander Loose. 2 Teilbände.

2011, CXXVI/466 S.
Reihe: Spolia Berolinensia, 32
WEIDMANN
ISBN: 978-3-615-00386-4
Lieferbar!

78,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Teil I: Einleitung, Edition und Übersetzung. 2011 CXXVI/188 S. ISBN 978-3-615-00387-1
Teil II: Kommentar. 2011 278 S. ISBN 978-3-615-00388-8

Die 'Theriobulia' ist ein neulateinischer Fürstenspiegel, den der böhmische Humanist Johannes Dubravius im Jahr 1518 für Ludwig II., den damals gerade erst zwölfjährigen König von Ungarn und Böhmen, unter Verwendung verschiedener antiker Versmaße verfasst hat. Dubravius entnahm die Grundidee seines Werkes der 'Nová Rada', einer altböhmischen Dichtung seines Landsmannes Smil Flaschka von Pardubitz, folgte aber in der Ausgestaltung der Details zahlreichen Vorlagen aus der antiken und der humanistischen Literatur. In vorliegender Arbeit wird der Text der 'Theriobulia' nach den vier alten Druckauflagen ediert und in einer möglichst wortgetreuen Prosaübersetzung verdeutscht. Die Einleitung enthält u.a. eine Übersicht über die verwendeten Quellen, eine Erhebung der dem Werk zugrunde liegenden gedanklichen Gliederung und eine genaue Untersuchung der metrischen und prosodischen Besonderheiten. Der Kommentar bietet eine detaillierte Quellenanalyse, deutet die Tiersymbolik und benennt gelegentlich die für das Textverständnis relevanten historischen Hintergründe. Der Anhang enthält eine deutsche Übersetzung der altböhmischen Vorlage.