Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Hilde Winter
Heinrich Heine und "das Buch"
Funktionen der Bibelzitate und -anspielungen in seinen Werken und Briefen.

2012, 252 S., mit einer Datenbank auf CD.
Reihe: Germanistische Texte und Studien, 89
ISBN: 978-3-487-14812-0
Lieferbar!

48,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

"Was natürlich seit langem bekannt war und innerhalb der Forschung gesondert oder variiert in verschiedenen Fragestellungen und Zusammenhängen auch immer wieder thematisiert worden ist, dabei aber keineswegs abschließend oder gänzlich befriedigend bzw. materialreich genug ins Bewusstsein gehoben wurde, hat die Autorin auf sachlich-technische Weise sehr überraschend und gründlich aufs neue, endlich die richtigen Maße beachtende und enorm bewundernswerte Befunde zurückgeführt. (…) Die Verf. hat Heine gründlich gelesen, die Zwischentöne seiner Formulierungen und Argumente mit ihrer eigenen subtilen Bibelkenntnis, der Luthersprache und dem daraus resultierten Kirchenlied zu verknüpfen gewusst - und vermochte allein damit schon zu zahlenmäßigen Ergebnissen zu gelangen, die zunächst beim ersten Blick erstaunen, dann aber völlig begreiflich werden." (Joseph Anton Kruse, Heine-Jahrbuch 2013)

Dass die Bibel für den Schriftsteller Heinrich Heine eine wichtige Quelle darstellte und sie als intertextuelle Folie für zahlreiche seiner Werke diente, ist lange bekannt. Umso erstaunlicher ist, dass das zugrundeliegende Textkorpus bisher nur unzulänglich erschlossen war.
Die vorliegende Studie präsentiert das Ergebnis einer Durchsicht sämtlicher Heine-Werke und -Briefe nach den jeweils maßgeblichen wissenschaftlichen Ausgaben und damit erstmals einen großen Fundus von über 1700 Textstellen mit Bibelbezügen. Die Hauptfunktionen der Bibelzitate und -anspielungen werden im Buch unter den Stichworten „Sakralisierung“, „Personalsatire“, „Gesellschaftskritik“ und „Autobiographisches“ ausführlich erläutert.
Die beigefügte CD enthält eine Dokumentation der Bibelentlehnungen im PDF-Format. Eine einfache Datenbankumgebung ermöglicht dem Benutzer die weitergehende Analyse der systematisch aufbereiteten Textstellen. Damit bilden Buch und CD das Fundament für weitere Untersuchungen über Heine und enthalten auch einen Schlüssel zum Entdecken sakraler Quellen in Werken anderer Dichter.