Programm
Service
Über den Verlag


Athanasius Kircher
Hauptwerke
Band 4: Obeliscus Pamphilius (1650).

Rom 1650. , Reprint: Hildesheim 2014. Mit einer wissenschaftlichen Einleitung von Wilhelm Schmidt-Biggemann und Frank Böhling und einem kommentierten Autoren- und Stellenregister von Frank Böhling., 811 S., Hardcover
ISBN: 978-3-487-14643-0
Lieferbar!

188,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Anlaß für den Obeliscus Pamphilius war die Umgestaltung der römischen Architektur durch Giovanni Battista Pamphilii, der seit 1644 als Papst Innozenz X. die Piazza Navona mit der von Bernini angelegten Fontana dei Quattro Fiumi zu einem neuen repräsentativen Zentrum ausbaute. 1649 wurde deshalb ein über 16 Meter hoher, mit hieroglyphischen Inschriften bedeckter Obelisk über dem Brunnen der Vier Ströme aufgerichtet. Kircher war an Restaurierung, Transport und Aufrichtung des Obelisken als wissenschaftlicher Berater unmittelbar beteiligt. Sein ein Jahr später erschienenes Werk nimmt das Monument als exemplarische Quelle zur Erforschung der ägyptischen Sprache und Zivilisation. Das Werk war ein großer Erfolg und ermunterte Kircher zur kurze Zeit später erfolgenden Publikation der Summe seiner ägyptologischen und religionsphilosophischen Untersuchungen, des Oedipus Aegyptiacus.