Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Antoine Reicha
Écrits inédits et oubliés / Unbekannte und unveröffentlichte Schriften
Volume 2,3 / Band 2,3: Supplément : Exemples du traité viennois "Art de l'harmonie pratique" Supplement: Beispiele des Wiener Traktats "Kunst der practischen Harmonie" Édités par / herausgegeben von Hervé Audéon, Herbert Schneider.

2015, IV/105 S., mit Notenbeispielen.
Reihe: Musikwissenschaftliche Publikationen, 35/2,3
ISBN: 978-3-487-15276-9
Lieferbar!

32,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Der vorliegende Supplement-Band präsentiert die erst nach dem Erscheinen des Bandes 2,1 der Écrits inédits / Unveröffentlichte Schriften aufgefundenen Musikbeispiele des „Wiener Traktats“: Kunst der practischen Harmonie. Mit diesen Beispielen sind die von Antoine Reicha propagierten Erneuerungen seines innovativsten Traktats erst in ihrer ganzen Bedeutung zu erkennen. Erwähnt sei nur die Vierteltonkomposition.

Le Supplément présente les exemples musicaux du « traité viennois » : Art de l’harmonie pratique, retrouvés seulement après la publication du volume 2,1 des Écrits inédits / Unveröffentlichte Schriften. Ces exemples illustrent dans toute leur importance les innovations propagées par Antoine Reicha dans son traité le plus inventif, comme par exemple la composition en quarts de ton.

This supplementary volume presents the musical examples from the “Vienna Treatise”, Kunst der practischen Harmonie, which were discovered after the appearance of volume 2,1 of the Écrits inédits / Unveröffentlichte Schriften. These examples enable us to recognise for the first time the full significance of the innovations proposed by Antoine Reicha to his most innovative treatise – quarter-tone composition to name but one.