Programm
Service
Über den Verlag


Danuta Rytel-Schwarz ; Leslaw Cirko ; Alina Jurasz ; Ulrich Engel
Deutsch-polnische kontrastive Grammatik
Band 4: Die unflektierbaren Wörter.

Zweite, neu bearbeitete und ergänzte Auflage 2012, 400 S., Ebook
Reihe: westostpassagen - Slawistische Forschungen und Texte, 14.4
E-Book
ISBN: 978-3-487-42249-7
Lieferbar!

49,99 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)


Buch
978-3-487-14785-7
 

Beschreibung
Fachgebiete

"Der vierte Band der 'Deutsch-polnischen kontrastiven Grammatik' eignet sich für den Gebrauch im Germanistikstudium und kann sehr effektiv im Rahmen der Veranstaltungen zur kontrastiven Grammatik eingesetzt werden. Das Buch kann man auch den Studenten zur selbständigen Lektüre empfehlen, denn die Metasprache wird sie wahrscheinlich nicht überfordern. Die Grammatik ist ebenfalls für gezielte translatorische Übungen, die die Studenten für bestimmte Problembereiche sensibilisieren sollten, zu nutzen. Den Lehrern kann sie als Hilfsmittel und Grundlage bei der Vorbereitung der Lernmaterialien dienen." (Monika Bielinska, Linguistica Silesiana 34/2013)

Der Band eröffnet die zweite, neu bearbeitete und ergänzte Auflage der erstmals 1999 erschienenen Deutsch-polnischen kontrastiven Grammatik. Die Neuauflage gliedert sich in vier Bände:
1. Text. Phonetik. Schichtübergreifendes
2. Der Satz
3. Die flektierbaren Wörter. Das Verb. Der nominale Bereich
4. Die unflektierbaren Wörter
Das kontrastive Werk wendet sich an Polonisten und Germanisten, an Sprachlerner, Studierende, Lehrer und Wissenschaftler. Theoretische Grundlage ist weiterhin die „Dependentielle Verbgrammatik“, die sich in zahlreichen kontrastiven Darstellungen bewährt hat. Die in den letzten zwölf Jahren erfolgte Weiterentwicklung dieser Theorie wurde berücksichtigt. Außerdem sind die Besonderheiten der Grammatik des Polnischen ausführlicher und angemessener beschrieben, als dies in der Erstauflage möglich war.