Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Claudius Claudianus
Concordantia in Claudianum
A Concordance to Claudianus. Edited by Peder G. Christiansen, assisted by William J. Dominik and Mark O. Webb with the computer assistance of Robert Owen Haynes and James E. Holland.

1988, 438 pp., Cloth
Reihe: Alpha-Omega, Reihe A, XLVII
ISBN: 978-3-487-07848-9
Lieferbar!

74,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Erstmals wird eine Konkordanz zu sämtlichen Werken des Dichters Claudius Claudianus vorgelegt, dessen Schaffenszeit in die Jahre 395 bis 404 n. Chr. fällt. Claudianus nimmt eine Schlüsselstellung in der Tradition klassischer Dichtung ein, denn er erhielt den Beifall eines schon durchweg christlichen Hofes und wurde damit zum Vermittler der literarischen Techniken und Motive des klassischen Rom an die christlichen Dichter des frühen Mittelalters. Textgrundlage der vollständig lemmatisierten Konkordanz ist die Ausgabe von Theodor Birt. Die Konkordanz basiert auf dem Index zu dieser Ausgabe und auf dem Microfiche Index von Manfred Wacht zu Claudians 'Carmina Maiora'. Den Kontext des einzelnen Wortes bildet jeweils die Verszeile.