Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Christian Thomasius
Ausgewählte Werke
Band 21: Programmata Thomasiana, et alia scripta similia breviora coniunctim edita.

Halle und Leipzig 1724 , Reprint: Hildesheim 2010. Herausgegeben und mit einem Vorwort sowie einem Personen- und einem Sachregister versehen von Georg Steinberg, XXXVI/786 S., Leinen
ISBN: 978-3-487-13644-8
Lieferbar!

198,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die Entstehungszeit der hier gesammelten Texte reicht von 1683 bis 1719, umspannt also siebenunddreißig Jahre; als Gelegenheitsschriften verschiedener Gattung (Vorlesungsprogramme, offene Briefe, Thesensammlungen u.a.) zu verschiedensten Anlässen verfasst, stehen sie in keinem sachlichen Gesamtzusammenhang, sondern in jeweils eigenen spezifischen Zusammenhängen des – weiten – wissenschaftlichen Arbeitsspektrums von Thomasius.
Philosophische, wissenschaftstheoretische, geschichtswissenschaftliche, literarische und didaktische Untersuchungen finden sich neben solchen zur Naturlehre und zu theologischen Fragestellungen; Rechtsphilosophisches und Rechtstheoretisches wird ebenso erörtert wie die geltende Lehre des Privatrechts, Strafrechts, Staatsrechts und Kirchenrechts. Und (fast) überall dringt Thomasius auf Befreiung von tradierten Missständen und Verbesserung der praktischen Verhältnisse. So tritt in der Gesamtschau, die die 'Programmata' gewähren, plastisch hervor, was ihn zum bedeutendsten Denker der deutschen Frühaufklärung macht.