Programm
Service
Über den Verlag


Missbrauchte Aufklärung? Schriften zum preußischen Religionsedikt vom 9. Juli 1788, Silberfiche-Edition
Herausgegeben von Dirk Kemper. Mit einem Begleitband zur Microfiche-Edition: Einführung, Beschreibung der edierten Schriften, bibliographischer Kommentar, Personen- und Sachregister zur gesamten Edition.

Hildesheim 1996, 118 Schriften im Umfang von 12.000 Seiten auf 201 Silberfiches und ein Begleitband.
Microfiche
OLMS NEUE MEDIEN
Lieferbar!

1680,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 21 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 28 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Die Diskussion um das Preußische Religionsedikt vom 09. Juli 1788 wird hier mit 118 verfilmten Schriften im Gesamtumfang von ca. 12.000 Seiten dokumentiert. Ziel der Edition ist es, die Debatte in ihrer Gesamtheit zu
rekonstruieren und wieder zugänglich zu machen. Für den Bereich der selbständig erschienenen Debattenbeiträge wurde eine Vollständigkeit der Dokumentation angestrebt. 127 Schriften konnten ermittelt werden, 9 davon ließen sich nur noch bibliographisch erfassen.
Unselbständig erschienene Literatur in Zeitschriften und Zeitungen wurde in die Edition nicht aufgenommen, da diese Medien, entgegen heutigen Erwartungen, an der Debatte kaum teilgenommen haben. Das separat lieferbare Benutzerhandbuch bietet neben einer historischen Einleitung, die Hintergründe und Rahmenbedingungen der Debatte erhellen soll, einen bibliographischen Kommentar sowie Hinweise zu den Verfassern.