Programm
eBooks
Service
Über den Verlag


Herbert Reyer (Hrsg.); Herbert Obenaus (Hrsg.)
Geschichte der Juden im Hildesheimer Land.

2003, X/115 S., Paperback
Reihe: Veröffentlichungen des Landschaftsverbandes Hildesheim, 14
ISBN: 978-3-487-11867-3
Lieferbar!

19,80 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Bereits seit dem Mittelalter bestanden jüdische Gemeinden in Hildesheim und in weiteren Städten des Hildesheimer Umlands. Ihre Geschichte endete mit der Verfolgung und Vernichtung der Juden unter der nationalsozialistischen Herrschaft.
Die Autoren dieses Bandes gehen den vielfältigen Spuren jüdischen Lebens nach und vermitteln Einblicke in die Geschichte und Kultur der jüdischen Minderheit vom Mittelalter bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Dabei liegt der Schwerpunkt der Darstellung bei den Juden der Stadt Hildesheim, ihrer rechtlichen Stellung und sozialen Situation, die im Laufe des 19. Jahrhunderts vor allem durch die politische Emanzipation und die allmähliche gesellschaftliche Assimilation bestimmt wurde.
Die Beiträge beruhen auf einer Vortragsreihe des Landschaftsverbandes Hildesheim e.V. aus Anlaß des 60. Jahrestages der Reichspogromnacht.