Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Karoline Harthun
Aventure und Askese
Die Gesta militum des Hugo von Mâcon.

2005, 386 S., Leinen
Reihe: Spolia Berolinensia, 25
WEIDMANN
ISBN: 978-3-615-00314-7
Lieferbar!

68,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 7 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Diese erste ausführliche Studie zu einem in den Neunzigerjahren wieder entdeckten Werk der hochmittelalterlichen lateinischen Erzählliteratur dient als grundlegende Einführung in das Werk des Magisters Hugo von Mâcon. Darüber hinaus versteht sie sich als Beitrag zur historischen Rezeptionsforschung, der aufdecken will, dass die lateinische Literatur des Mittelalters stärker von literarischen Entwicklungen in den Volkssprachen geprägt wurde, als man bisher angenommen hat. Im Zentrum der Untersuchung steht eine Erzählanalyse der ‚Gesta militum’, eines ca. 3000 Distichen umfassenden Zyklus von neun Verserzählungen. Ausgehend von der Erfassung der Erzähl- und Motivstruktur, die weit in die Zukunft der erzählenden Prosa weist, wird das Werk im Anschluss vor dem Horizont der geistes- und mentalitätsgeschichtlichen Diskurse, die es bestimmen, abgebildet. So entsteht die Kontur eines formalen Experiments mit einem populären Anliegen: der Umdeutung höfischer Ethik aus klerikaler Perspektive, durch Erzählung.