Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Rudolf Virchow
Sämtliche Werke
Abt. IV - Briefe Band 68: Korrespondenzen um Troja in historisch-kritischer Erstedition in vier Bänden. Erstmals vollständig in historisch-kritischer Edition vorgelegt von Christian Andree. 4 Bände.

2021, mit Abb. nach Handzeichnungen von Rudolf Virchow und ausführlichem Sach-, Personen- sowie geografischem und Ortsnamen-Register., Leinen
ISBN: 978-3-487-13913-5
In Vorbereitung!

Subskriptionspreis bis zum :  1192,00 EUR
Preis ab dem :  1312,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Artikel ist vorbestellbar, keine Angabe zu Lieferzeiten


 

Ergänzungen
Beschreibung
Fachgebiete

Band 68.1: Der erste Teil des Briefwechsels von Rudolf Virchow und seiner Familie
mit Heinrich Schliemann und dessen Familie aus den Jahren 1876 bis 1883 (Briefe Nr. 1–343). ISBN 978-3-487-14704-8. Subskriptionspreis bis 31.12.2021 € 298,00 / gebundener Ladenpreis € 328,00

Band 68.2: Der zweite Teil des Briefwechsels von Rudolf Virchow und seiner Familie mit Heinrich Schliemann und dessen Familie aus den Jahren 1883 bis 1902 (Briefe Nr. 344–635), mit Edith und Frank Calvert (1879–1890), Wilhelm Dörpfeld (1890–1893), Julius Grosse (1879) und Richard Schöne (1879–1894). ISBN 978-3-487-14705-5.
Subskriptionspreis bis 31.12.2021 € 298,00 / gebundener Ladenpreis € 328,00

Band 68.3: Ausführlich kommentierte Register sowie die erste umfangreiche wissenschaftliche Calvert-Biographie in deutscher Sprache, Quellen- und Abkürzungsverzeichnisse zu Band 68.1 und 68.2. ISBN 978-3-487-16014-6.
Subskriptionspreis bis 31.12.2021 € 298,00 / gebundener Ladenpreis € 328,00

Band 68.4: Im Zusammenhang mit den Bänden 68.1 und 68.2 stehende weitere Korrespondenzen mit Virchow (von: Bernhard III. Friedrich Wilhelm Albrecht Georg von Sachsen-Meiningen, Karl Blind, Joseph Thacher Clarke, Hermine Ida Auguste Hartleben, Matthias Eugen Oscar Liebreich, Hermann Bernhard Obst, Robert Viktor von Puttkamer, Ernst Leopold Salkowski, Paul Schröder, Georg Hermann Schütz, Georg Schweinfurth, August Thunig, Anton Friedrich Freiherr von Troeltsch, Karl Wilberg, Ludwig Wittmack, August Woldt). ISBN 978-3-487-16015-3
Subskriptionspreis € 298,00 / gebundener Ladenpreis € 328,00. In Vorbereitung / In preparation!

Zum ersten Male wird hier die gesamte erreichbare Korrespondenz Rudolf Virchows um Troja in vier Bänden in historisch-kritischer Edition veröffentlicht. Sie ersetzt damit höchst fehlerhafte Teileditionen, etwa des Briefwechsels Schliemann – Virchow (drei Bände jetzt und später noch ein vierter Nachtragsband, der ein Sonderregister enthalten wird, das sich auf die ausführlichen Kommentare in den Registern von Band 68.3 für alle übrigen Bände bezieht). Anliegen ist, die Korrespondenz um die Ausgrabungen Schliemanns und anderer in Troja und Hissarlik so vollständig wie es heute noch möglich ist in hervorragender Edition vorzulegen und damit einen Ersatz zu bieten für die überaus unvollständige, fehlerhafte, verderbt und längst vergriffene Ausgabe von Joachim Herrmann aus DDR-Zeiten. In Band 68.1 und 68.2 handelt es sich um folgende Korrespondenzpartner:
• Heinrich Schliemann und dessen Familie aus den Jahren 1876 bis 1902 (Briefe Nr. 1–635),
• Edith und Frank Calvert (1879–1886),
• Wilhelm Dörpfeld (1890–1893),
• Julius Grosse (1879),
• Richard Schöne (1879–1894).

Der Band 68.3 enthält ausführlich kommentierte Register sowie die erste umfangreiche wissenschaftliche Calvert-Biographie in deutscher Sprache, Quellen- und Abkürzungsverzeichnisse zu Band 68.1 und 68.2.
Der Band 68.4 wird die erhaltenen Teile von Virchows Korrespondenz mit folgenden Korrespondenzpartnern enthalten:
• Bernhard III. Friedrich Wilhelm Albrecht Georg von Sachsen-Meiningen,
• Karl Blind,
• Joseph Thacher Clarke,
• Hermine Ida Auguste Hartleben,
• Matthias Eugen Oscar Liebreich,
• Hermann Bernhard Obst,
• Robert Viktor von Puttkamer,
• Ernst Leopold Salkowski,
• Paul Schröder,
• Georg Hermann Schütz,
• Georg Schweinfurth,
• August Thunig,
• Anton Friedrich Freiherr von Troeltsch,
• Karl Wilberg,
• Ludwig Wittmack,
• August Woldt.