Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Edda Brandes (Hrsg.); Ralf-Martin Jäger (Hrsg.); Dorit Klebe (Hrsg.)
Global – digital – medial: Musik in transkulturellen/traditionellen Räumen und Kontexten
Bericht über die Jahrestagung des ICTM Deutschland 2019

2022, 264 S., Paperback
Reihe: Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe XXVI: Schriften zur Musikwissenschaft aus Münster, 28
Print on Demand
ISBN: 978-3-487-16213-3
Lieferbar!

38,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 14 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 21 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Globalisierung, Digitalisierung und Medialisierung wirken substanziell auf Menschen und ihre Kulturen. Sie haben seit mindestens drei Dezennien paradigmatische Prozesse ausgelöst oder zumindest beschleunigt, die in nahezu allen Bereichen menschlichen Handelns sichtbar sind. Phänomene des transkulturellen Diskurses, der Hybridisierung oder der Tradierung und Vermittlung sind von den dynamischen Entwicklungen ebenso betroffen wie die musikalisch-anthropologische Forschung, die u.a. vor der Aufgabe steht, umfassende Forschungsdaten zu generieren und dauerhaft interdisziplinär zur Verfügung zu stellen.
Vom historischen Wirken der Jesuiten in Indien bis zur gegenwärtigen Popularmusik in Tansania, von der transkulturellen Komposition bis zum Cyberspace, von der Transformation von Notation bis zum Forschungsdatenmanagement: Der vorliegende Bericht über die 2019 im Münster stattgefundene Tagung des ICTM-Deutschland nähert sich der Thematik "Global-digital-medial: Musik in transkulturellen/traditionellen Räumen und Kontexten" regional exemplarisch, inhaltlich vielschichtig und methodisch nicht selten innovativ. Die Beiträge repräsentieren den aktuellen Forschungsstand und laden Leser dazu ein, sich zu informieren und zugleich inspirieren zu lassen.