Programm
eBooks
Open-Access
Service
Über den Verlag


Kataloge der Frankfurter und Leipziger Buchmessen, Ostermesse 1801- Ostermesse 1860, Diazofiche-Edition
Leipzig (bei Weidmann) 1801-50, (bei Wigand) 1851-OM 1852, (bei Avenarius & Mendelssohn) MM 1852-1854, (bei Avenarius) 1855-60.

Hildesheim 1983, MCCCIV/[676]/35.280 S., auf 453 Diazofiches.
Microfiche
OLMS NEUE MEDIEN
Lieferbar!

1248,00 EUR
(Preis inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands bis zu 21 Arbeitstage / außerhalb Deutschlands bis zu 28 Arbeitstage


 

Beschreibung
Fachgebiete

Messkataloge / Book Fair Catalogues

Die Buchhandelskataloge, gemeinhin als Messkataloge bezeichnet, bieten einen einzigartigen Überblick über die deutsche und in vieler Beziehung auch über die europäische Buchproduktion für fast 300 Jahre (1594-1860). Dieses Informationsmedium, für den damaligen Buchhandel bestimmt, ist heute unter dem historischen Aspekt eine wichtige Gesamtbibliografie dieses Zeitraums.
Im 16. Jahrhundert entwickelt, boten die Messkataloge für die Frühjahrs- bzw. Ostermesse und die Herbst- bzw. Michaelismesse eine mögliche Gesamtschau des Buchangebotes in diesem Zeitraum. Erst als andere Informationsmedien diesen Platz übernahmen, wurden sie 1860 eingestellt.

Book-trade catalogues, generally referred to as book fair catalogues, offer a unique overview of German – and in many respects European – book production over a period of nearly 300 years (1594-1860). This form of information, originally intended for the contemporary book trade, today forms an important and comprehensive historical bibliography of the period.
Developed in the 16th century, the book fair catalogues for the Spring or Easter and Autumn or Michaelmas Fairs provided the widest possible overview of the books on offer during this period. Only when other sources of information began to take their place did they cease publication in 1860.